Über das Projekt

Das Non-Profit-Projekt intap hat seit 2017 die Fachkräftesicherung Dresdner Unternehmen durch die Beschäftigung internationaler Akademiker zum Ziel. Dabei stehen die Sensibilisierung, die Vermittlung von Informationen und die Vernetzung beider Akteure im Fokus, um attraktive Bleibeperspektiven für internationale Talente zu eröffnen

Informieren – Sensibilisieren – Vernetzen

Zugleich informiert intap lokale Arbeitgeber über die Chancen, die sich mit der Beschäftigung von an hiesigen Hochschulen ausgebildeten internationalen Top-Talenten bieten und über mögliche Zugangswege zur Zielgruppe.

Akademikern wiederum wird die richtige und frühzeitige Vorbereitung für ihren Einstieg in die lokale Wirtschaft ermöglicht. Weiteres Ziel von intap ist die Vernetzung und das gegenseitige Kennenlernen beider Zielgruppen über diverse Veranstaltungsformate.

ntap team Louisa Werner Christian Klauss Anke Wagner Jessica Hemingway Janett Krätzschmar-König Therése Stoll Viola Martin-Mönnich

Für Unternehmer

  • Zugang zu hochmotivierten Akademikern
  • Coachings für Bewerbung und Berufseinstieg

Für Akademiker